ÜBER MICH

My road, my dream, my life.

Mein Name ist Stephanie Klinghofer, geboren 1987 im wunderschönen Flachgau, wo ich mit 17 Jahren meine Ausbildung als Kinesiologin begann.

Schon als junges Mädchen spürte ich die tiefe Verbundenheit zu Mutter Erde, zur spirituellen Welt und die Liebe zum Menschen. Ich folgte meinen Herzen und begann mit aufrechter Demut die Arbeit mit Pflanzen, Tieren und Menschen.

2006 startete ich mit Michaela Pichler meine Selbstständigkeit. Sie lehrte mich voller Kraft & Stärke, Feinfühligkeit & Selbstsicherheit, Liebe & Vertrauen zu arbeiten und unterstützte mich in jeder Lebenslage.

Zahlreiche weitere Ausbildungen folgten und ich wurde sicher und stärker durch meine Arbeit.

2008 absolvierte ich die Ausbildung zum TEH Praktiker in Unken. Diese steht für Traditionelle Europäische Heilkunde. Es wird umfangsreiches Wissen über unsre heimischen Heilkräuter vermittelt. Alles was bei uns wächst und blüht lernte ich zu erkennen, zu verarbeiten und in meiner Arbeit einzusetzen.

2011 beschloss ich mein Wissen zu erweitern mit den Ausbildungen zum Medizinischen Masseur und anschließend zum Heilmasseur. Mit dieser drei jährigen Ausbildung kann ich heute die Patienten mit medizinischer Erfahrung und feinfühligen Wissen in jeder Ebene behandeln.

2015 beschloss ich, während meiner einjährigen Reise ins Glück, eine Ausbildung zur Thai Masseurin im Wat Po Tempel in Bangkok zu machen. Die Unterkunft im Tempel, das traditionelle Leben mit Lehrern und Mönchen erweitert deinen Horizont und man erkennt wieder die wichtigen Dinge im Leben.

Zurück in der Heimat beschloss ich 2017 meinen Kreis des Wissens zu vervollständigen mit der Sivananda Yoga Lehrer Ausbildung. Die aktive Körperarbeit bringt Erkenntnisse zum Thema „der Menschliche Körper- ein wahres Wunder“.

In meinen Beruf hat man niemals „ausgelernt“. Durch kleine Puzzlestücke kommt man zu Gesundheit & Erfüllung, die ein jeder von uns verdient hat.

Seit 13 Jahren sammle ich Berufserfahrung als Freiberufliche Masseurin, Angestellte und Abteilungsleiterin eines SPA Bereiches in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland.

Von Jahr zu Jahr wächst die Verbundenheit und Stärke zu meinem Beruf. Mit ganzem Herz und Liebe zum Menschen gehe ich täglich meiner Arbeit nach.

Darum beschloss ich den Sprung zurück zur Selbstständigkeit 2018, um meiner Berufung nachzugehen und der Melodie meines Herzens zu folgen.